der Evangelischen Sozialstation Osthofen

Trägerschaft

Am 01. Juli 1979 wurde die Evangelische Sozialstation Osthofen gegründet in der Form eines kirchlichen Zweckverbandes bestehend  aus der Stadt Osthofen und den Orten der Verbandsgemeinden Eich, Monsheim und Westhofen sowie Teilen der Stadt Worms (Altrheingebiet).

Die Organe des Zweckverbandes sind die Verbandsvertretung, der Verbandsvorstand und das Kuratorium. Die Verbandsvertretung setzt sich aus den Abgeordneten der beteiligten Kirchengemeinden zusammen. Der Verbandsvorstand ist gewähltes Organ der Verbandsvertretung.

Die Verbandsvertretung  besteht aus folgenden Mitgliedern

Alsheim
Bechtheim
Bermesheim
Dittelsheim-Heßloch
Eich
Frettenheim
Flörsheim-Dalsheim
Gundheim
Gundersheim
Gimbsheim
Hamm                 
Hangenweisheim
Hochborn

Hohen-Sülzen
Kriegsheim
Mettenheim
Monsheim
Mörstadt
Mölsheim
Monzernheim
Offstein
Osthofen
Wachenheim
Westhofen
Worms-Ibersheim
Worms-Rheindürkheim

Die Verbandsvertretung wird alle sechs Jahre im Gleichklang mit den Kirchenvorstandswahlen neu besetzt. Nachdem die Kirchenvorstandswahlen stattgefunden haben entsenden die einzelnen Kirchengemeinden ihren Abgeordneten in die Verbandsvertretung, die nun bei ihrer ersten Sitzung aus ihren Reihen den/die Vorsitzenden der Verbandsvertretung, sowie einen Stellvertreter wählen.

Der Verbandsvorstand, sowie der Vorstand der Evangelischen Sozialstation  bleiben auf die Dauer der Wahlperiode der Verbandsvertretung im Amt. Die Verbandsvertretung ist das oberste Organ des Zweckverbandes.

Ausserdem wird auf der konstituierenden Sitzung auch der Vorstand der Sozialstation gewählt. Dieser besteht aus einem Vorsitzenden und vier weiteren Mitgliedern, die zusammen mit der Pflegedienstleitung die Sozialstation leiten. Beratend und verwaltend stehen ihr die Regionalverwaltung für Rheinhessen in Alzey und die Regionalverwaltung in Gernsheim zur Seite. Die Verbandsvertretung muss jährlich mindestens einmal zusammen kommen, um den Jahresplan der Station und die Jahresrechnung des abgelaufenen Jahres abzunehmen und dem Vorstand, sowie der Regionalverwaltung Rheinhessen Entlastung zu erteilen.

Gez. Ernst Fischer
Vorsitzender des Zweckverbandes

Evangelische Sozialstation Osthofen · Auf der Rosselshecke 16 · 67574 Osthofen · Telefon (0 62 42) 35 53 · Fax 6 08 69 · eMail · Impressum